Um in den Genuss von Blockheizkraftwerk-Förderungen zu kommen, entschloss man sich 2012 für eine General-Überholung der Anlage, welche 202.500 Euro kostete. Allerdings ergab die Wirtschaftlichkeitsberechnung, dass in den nächsten 10 Jahren so 650.000 Euro eingespart werden können. Hinzu kommt noch eine Rückerstattung der Gassteuer in Höhe von 60.000 Euro. Also ganz klar: durch die Installation der Blockheizkraftwerk-Technologie übertreffen die Einsparungen die Kosten.

Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Der deutsche und internationale Markt ist voll von Stromspeicher-Herstellern und Anbietern. Die meisten konzentrieren sich auf die Photovoltaik, so dass Solarstrom gespeichert werden kann. Welche Akkus sind auch für BHKW geeignet

Gemütlich mit Freunden und Familie zusammensitzen, das geht nirgends besser als im eigenen Garten oder auf der Terrasse. Jedenfalls dann, wenn es warm genug ist … Für angenehme Temperaturen auch bei kühlerem Wetter sorgen Hei