Um in den Genuss von Blockheizkraftwerk-Förderungen zu kommen, entschloss man sich 2012 für eine General-Überholung der Anlage, welche 202.500 Euro kostete. Allerdings ergab die Wirtschaftlichkeitsberechnung, dass in den nächsten 10 Jahren so 650.000 Euro eingespart werden können. Hinzu kommt noch eine Rückerstattung der Gassteuer in Höhe von 60.000 Euro. Also ganz klar: durch die Installation der Blockheizkraftwerk-Technologie übertreffen die Einsparungen die Kosten.

Contact Person Autor des Artikels: Jascha Schmitz - Redakteur der Umweltportale: Solaranlagen-portal.de | Ihr-BHKW.de | Ihre-Waermepumpe.de | klaeranlagen-vergleich.de

Mini-Blockheizkraftwerke sind stromproduzierende Heizungen für größere Anwendungen. Durch Ihren Einsatz spart der Betreiber Heiz- und Stromkosten, wodurch sich die Anlagen bereits nach wenigen Jahren rentieren. Mini-BHKW w

Wie funktioniert das effiziente Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung? Macht man sich diese Form der Energieerzeugung in Deutschland bereits zunutze?Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) beruht auf dem Prinzip, dass Strom und Wä