Jetzt kostenlos vergleichen! Preise für BHKWs
Förderung und Möglichkeiten bei der Finanzierung einer Energieumstellung - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Angesichts der stetig steigenden Preise für fossile Energieträger wie Kohle und vor allem Erdöl, ist das Thema Energiewende auch längst in der Politik und in den Köpfen der Verbraucher angekommen. Letztere spüren die steigenden Preise vor allem anhand der Heizkosten, die scheinbar nur den Trend nach oben kennen.

  • Der Grund: Die Preise für den wichtigsten Brennstoff Erdöl sind mittlerweile – anders als in früheren Jahren – unkalkulierbar geworden und extrem starken Schwankungen unterworfen. Das liegt einerseits an der zunehmenden Verknappung, andererseits aber auch an politischen Unruhen im weltweit wichtigsten Fördergebiet in Arabien. Bei Neubauten geht der Trend in Bezug auf die Energieversorgung ganz klar in Richtung erneuerbare Energien. Doch auch eine neue Heizung in einem bestehenden Gebäude lohnt sich.

Und das nicht nur in Form von niedrigeren Energiekosten – der Einbau neuer Heizungsanlagen mit regenerativen Energien lohnt sich auch aufgrund staatlicher Förderprogramme. Folgende Möglichkeiten gibt es unter anderem:

Die Pellet- oder Hackschnitzelheizung

Nachdem es sich bei Deutschland um eines der waldreichsten Länder in Europa handelt, lässt sich hier der Einsatz von Pellet- und Hackschnitzelheizungen besonders effektiv nutzen. Denn in diesen Heizungsanlagen werden im Prinzip lediglich die Abfälle, die bei der Holzverarbeitung anfallen, verfeuert. Die Verfeuerung erfolgt also CO2-neutral, weil nur die Menge an Kohlendioxid freigesetzt wird, die im Holz während der Lebensdauer eines Baumes angesammelt wurde.

Umfrageergebnis: Was macht ein Blockheizkraftwerk reizvoll? - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

„Warum interessieren Sie sich für ein Blockheizkraftwerk?“ Diese Frage stellten wir hier auf Ihr-BHKW.de und konnten über 600 Antworten auswerten. So viel sei verraten: Die mögliche Rendite eines Blockheizkraftwerks landete nicht auf dem ersten Platz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auf Solaranlagen-Portal.de werden die drei besten Solar-Fotos gesucht.

Das Solaranlagen-Portal.de veranstaltet einen Solar-Foto-Wettbewerb. Teilnehmer können Ihre Solaranlage – Photovoltaik und Solarthermie – , zugehörige technische Details wie den Wechselrichter oder den Solar-Akku fotografieren. Zum Thema Solar gehören aber auch einfach sonnige Momente.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Viele Blockheizkraftwerk-Betreiber sind meist auch selbst Eigentümer des betreffenden Gebäudes. Der Strom und die Heizwärme des BHKW werden dabei an die Mieter verkauft. Daher haben wir einige Informationen über steuerliche Vorteile in Verbindung mit Wohnungseigentum für Sie zusammengetragen.

Wohneigentum gehört in Deutschland immer noch zu den Privilegien wohlhabender Bevölkerungsschichten. Während z. B. in Singapur nur einem winzigen Prozentteil der Bevölkerung Mietwohnungen bekannt sind, wohnen mehr als die Hälfte aller Deutschen zur Miete. Mit einer Wohneigentumsquote von 43 % belegt Deutschland auch im europäischen Vergleich nur den vorletzten Platz der Statistik. Allein in der Schweiz leben noch weniger Menschen in den eigenen vier Wänden. In Spanien und Norwegen werden dagegen 86 % der Wohnungen von den Eigentümern selbst bewohnt.

Hocheffiziente stromerzeugende Heizung von Bosch ausgezeichnet - 2.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stuttgart – Bosch Thermotechnik erhält für sein Brennstoffzellenheizgerät den Umwelttechnik-Sonderpreis Baden-Württemberg 2015. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg verleiht diesen Preis alle zwei Jahre für hervorragende und innovative Produkte und Verfahren in der Umwelttechnik. In diesem Jahr geht die Auszeichnung in der Kategorie „Sonderpreis der Jury“ an das energieeffiziente und zukunftsweisende Brennstoffzellen-Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsgerät (Mikro-KWK) von Bosch. „Mit dem Sonderpreis für Bosch Thermotechnik wollen wir ein Zeichen für den stationären Betrieb von Brennstoffzellen setzen“, sagte Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, anlässlich der Preisverleihung am 7. Juli.

Vergleichen Sie Preise für BHKWs / Brenstoffzellen-Heizungen!

Sparen Sie bis zu 30%

Standort des geplanten BHKW

Gebäude und Strombedarf

Pufferspeicher

Angaben zum Verbrauch



Anschaffung des BHKW

Bitte geben Sie noch Ihre Anschrift ein, die Angebote werden Ihnen zugesandt:

Ich bestätige die Richtigkeit der genannten Daten und bitte darum, diese unverbindlich an passende Anbieter zum Zweck des kostenlosen Angebotsvergleichs von BHKWs zu leiten.
Ihr-BHKW.de fungiert nur als Vermittler. Die professionelle Verarbeitung meiner Angaben, die weitere Gewährleistung des Datenschutzes und der Versand der Angebote und Preise obliegt den Anbieterfirmen.

Ich möchte mich beim Newsletter von Ihr-BHKW.de anmelden. Der kostenlose Newsletter informiert mich per eMail über wichtige Neuigkeiten und Tipps zu BHKWs. Ich kann mich jederzeit ganz einfach wieder abmelden.


Weiter Zurück

Geben Sie und doch ein +1 oder Like wenn Ihnen wir durch die Vermittlung helfen konnten! Vielen Dank!

×